Violine, MusikKinderKurse

Ulrike Zinke unterrichtet bereits seit 1999 bei uns im KISUM Violine, Viola und Elementare Musikpädagogik (Musikkrümel-, Musikkinderkurse). Außerdem probt sie mit den Kleinen und den Großen in Streichergruppen und Orchester. Regelmäßig tanzt sie mit Jugendlichen & Erwachsenen israelische Kreistänze und schafft dabei eine ganz besondere Atmosphäre im KISUM. Auch Dispokinesis (Körperarbeit) ist ein Thema, an dem sie mit Schülern und Erwachsenen arbeitet. Sie studierte an der Hochschule für Musik „FRANZ LISZT“ Weimar Violine und Elementare Musikpädagogik mit Abschluss als Diplom-Musikpädagogin und absolvierte im Anschluss eine Zusatzausbildung in Dispokinesis.

 

Zu ihrer Arbeit als Instrumentallehrerin sagt sie: „ Ich möchte Begeisterung wecken für Musik, Kinder individuell fördern, damit sie ihren eigenen musikalischen Ausdruck am Instrument finden können und die Technik dazu erlernen, diese Musik auszudrücken. Musik und Kreativität sind ein Geschenk – eine Gabe Gottes. Dieses Geschenk auszupacken, zu entwickeln, zu fördern – angefangen vom Hobbymusiker bis hin zum Hochbegabten, vom Jüngsten bis zum Ältesten – das ist mein Wunsch.“

Und zur elementaren Musikpraxis: „Ich möchte den Kindern einen Freiraum geben, Musik zu entdecken: sich bewegen – (zu-)hören – mit allen Sinnen ausprobieren – singen – tanzen…

Auf spielerische Art & Weise sollen musikalische Grundlagen gelegt, gesungen, getanzt, Instrumente erprobt, erste Erfahrungen mit der Notenschrift gemacht werden.!“