Anita Müller – Gesang

 

„‚Wo man singt, da lass dich ruhig nieder …‘ – Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich damals dieses Lied immer und immer wieder sang. Und viele Kinder sangen mit, denn … unser Chor hatte einen Auftritt: Das große und wichtige Weihnachtskonzert. Dieses Lied bildete den Abschluss des Einsingens und wir hatten so viel Freude daran, dass wir einfach nicht aufhören konnten.“

Und auch noch heute erfreut es Anita Müller, wenn die Kinder aus ihrer Chorstunde ein Lied als Wegbegleitung mitnehmen. Seit einigen Jahren leitet sie mit großer Begeisterung verschiedene Altersgruppen zum Singen im Einzel- und Gruppenunterricht oder Chor an. Ihre Dozentin (Jazz-Gesang) sagte oft: „Singen ist Geschichten erzählen.“ Auch Anita findet es toll, Geschichten durch die vielfältigen Möglichkeiten der Stimme spannend und lebendig werden zu lassen. Die Reise dorthin ist für jeden anders. Es MUSS nicht jeder (gern) singen, aber wer es möchte, den begleitet sie sehr gern auf der Suche nach einem geeigneten Weg. Anita ist sich sicher, dass dabei viele wunderschöne Lieder warten und dadurch Orte entstehen, an denen man sich gern niederlässt.